Blickfang

pic

Aktuelle Kommentare

Ceylan am 12:22 Uhr 18.5.2012 :
Einfach toll hier mitzulesen, dem kann ich nur zus

Mykhailo am 13:53 Uhr 17.5.2012 :
Der erste Kommentar, und gleich sowas schönes! Da

Heinz Günter am 10:35 Uhr 16.5.2012 :
Sehr schön, Sie haben eine gute Idee auch gut umg

Monique am 10:21 Uhr 15.5.2012 :
Hey, ich muss euch mal loben, dieser Blog ist echt

Bianca am 17:22 Uhr 14.5.2012 :
Außergewöhnlich interessanter Blog mit sehr hilf

14.06.2012, von Maria-Ana

Die Bikini Saison ist eröffnet

Nun suchen wieder viele ihren Platz in der Sonne und wollen nahtlose Bräune ernten. Mit jedem Sommer der ins Land zieht ändert sich auch die Mode der Badenden und Sonnenhungrigen. Die Bademode 2012 unterstreicht den femininen Look. Ein Remake der 1950er Jahre liegt im Trend. Bikini Figurbetonte Ober- und Unterteile sind angesagt. Sie sind mit dezenten Schleifen und verspielten Rüschen ausgestattet. Wenn die Farbe des Bandeau Bikini dann auch dem Hauttyp schmeichelt, ist der perfekte Stil erschaffen. Zum Blickfang werden Die Bikinimode 2012 zeichnen rüschenreiche Oberteile aus und auch das Höschen ist formgebend. Im vergangenen Jahr durfte noch viel Haut gezeigt werden. Dieses Jahr hingegen wirken die Modelle nicht so freizügig. Aber deswegen ist er genauso sexy. Denn Sommer, Sonne und sexy Bikinis gehören einfach unweigerlich zusammen. Die Oberteile pushen dieses Jahr etwas auf und betonen die Oberweite. Die Höschen bedecken den Bauch. Dadurch kommt die weibliche Silhouette voll zur Geltung. Der Retro-Charme der 1950er Jahre kommt hier zum Vorschein. Knallige Farben und verträumte Muster treten bei der Bademode dieses Jahr in den Vordergrund. Fröhliche und leuchtende Farben finden sich wieder - ob pink, pfirsich oder koralle. Aber auch ein kräftiges Rot und ein frisches Grün sind diesen Sommer modern. Was die Muster betrifft, da ist alles erlaubt, was crazy ist. Gestreift, gepunktet oder auch kleine Karos. Einen flachen Bauch und weibliche Rundungen wollen alle Badenixen und Sonnenanbeterinnen. Mit der Bikini-Mode von 2012 gelingt es. Denn diese schmeichelt der weiblichen Figur. Bügel Bikini sorgen für den optimalen Halt und raffinierte Schnitte bedecken den Bauch gekonnt. Der heurige Retrolook ist für gewickelte und geraffte Oberteile verantwortlich. Der Push-Up Bikini ist diesen Sommer aber nach wie vor angesagt. Rüschen auf den Körbchen lassen die Oberweite noch größer wirken. Der Triangel Bikini kann formschön mit Schleifen versehen werden. So kommt der Retro-Charme gut zur Geltung. Die Frauenwelt darf diesen Sommer einen Taillenslip tragen und ist dabei voll trendy. Dieses Höschen kaschiert den Bauch. Es lässt das Bäuchlein flacher erscheinen und die Hüfte kommt exzellent hervor. Diese Optik wird durch breite Bündchen zusätzlich verstärkt. Der Bikini 2012 lässt alte Zeit wieder aufleben. Den 1950er Jahren wird wieder neues Leben eingehaucht. Zudem bestechen die neuen Modelle durch einen romantischen Look. Dieses verspielte Aussehen ist ein wahrer Hingucker. Schön gebräunte Haut und die leuchtenden Farben der Bademode machen diesen Sommer aus. Ein Bikini, der durch seinen raffinierten Schnitt die weiblichen Formen betont, ist immer gefragt. Wenn er dann auch noch mit diversen Mustern aufwarten kann, dann ist dieser Sommer der volle Erfolg in jeder Hinsicht.

Tags:

Social Networks:

social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons

Kommentare:
Diskussion zu diesem Beitrag

Die neuesten Beiträge:

 

Name:
E-Mail
Kommentar: